Gefahrgutbeauftragter – Fortbildungsschulung

Auffrischung und Aktualisierung der im Grundkurs vermittelten Kenntnisse
zur Vorbereitung auf die Prüfung.

Termin: 17.09. – 19.09.2019

Dauer: 3 Tage

Lehrgangsgebühr*): 550,00 Euro
(inkl. Unterrichtsmaterial zzgl. Prüfungsgebühr)

*) Mitgliedsunternehmen des Bundesverbandes der Deutschen Binnenschifffahrt e.V.
erhalten einen Preisnachlass iHv. 10 %.

Ziel: Vorbereitung der Teilnehmer/-innen auf die Prüfung zur Verlängerung
des Schulungsnachweises des Gefahrgutbeauftragten um weitere fünf Jahre.

Inhalte u.a.:
• Gefahrgutbeauftragtenverordnung
• Gesetz über die Beförderung gefährlicher Güter und andere mit der
Beförderung von Gefahrgut im Zusammenhang stehende Gesetze und Verordnungen
• Vorschriften über die Beförderung gefährlicher Güter auf Binnenwasserstraßen (ADN/GGVSEB)

 

Informationen zur Prüfung (Angaben ohne Gewähr)

Prüfungsvoraussetzung:
– Gültiger Schulungsnachweis des Gefahrgutbeauftragten

Die Teilnahme an der Prüfung ist bis zu 12 Monate vor Ablauf des Schulungsnachweises
Gefahrgutbeauftragte ohne Zeitverlust möglich.

Anmeldung:
Die Anmeldung zur Prüfung hat durch die Teilnehmer selbst frühzeitig
zu erfolgen bei:

Niederrheinische Industrie- und Handelskammer
Duisburg-Wesel-Kleve (IHK Duisburg)
Mercatorstr. 22 – 24
47051 Duisburg
Tel.: +49 (0)203 / 28 21-249
http://www.ihk-niederrhein.de

Prüfungsgebühr:

Prüfungsort: Schulschiff RHEIN
Prüfungstermin: 19.09.2019

Kursan­mel­dung:
Schulschiff-Sekretariat
Tel.: +49  (0)2066 2288-44
Fax.: +49 (0)2066 2288-33
E-Mail: info(at)schulschiff-rhein.de