Fahrgastkabine für Bergungsübungen am ESD

Fahrgastkabine für Bergungsübungen am ESD

6. August 2015

Am Schiffer-Berufskolleg RHEIN in Duis­burg kön­nen Aus­zu­bil­den­den in der Bin­nen­schiff­fahrt ab so­fort das Ber­gen ver­letz­ter oder ohn­mäch­ti­ger Per­so­nen aus ei­ner Fahr­gast­ka­bine üben. Dank Un­ter­stüt­zung der VIKING Ri­ver Crui­ses steht diese neue An­lage im Eu­ro­päi­schen Si­cher­heits­zen­trum Duis­burg (ESD) auch für die Fort- und Wei­ter­bil­dung er­fah­re­ner Feu­er­wehr­leute und des Si­cher­heits­per­so­nals in der Fahr­gast­schiff­fahrt zur Ver­fü­gung. Das ESD ist da­mit um eine wei­tere An­lage zur Brand- und Le­ck­ab­wehr be­rei­chert. Das Zen­trum wird von Un­ter­neh­men, der Schule und dem Ver­band rege ge­nutzt. Be­son­de­rer Dank für die Auf­bau­leis­tung des ESD gilt dem schei­den­den Vor­sit­zen­den Tho­mas Bog­ler, der den Vor­sitz nach ein­stim­mi­ger Wahl in der ESD-Mitgliederversammlung 2015 in die Hände von Ralf Wit­tig ab­ge­ge­ben hat. (FS)

Vorheriger Beitrag Nächsten Beitrag