Willkommen auf dem Schulschiff RHEIN – Die Aus- und Fortbildungseinrichtung des BDB e.V.

Aktuelles vom Schulschiff RHEIN

  • 16Okt

    Vorlage eines negativen Coronatests

    Auszubildende sowie Teilnehmer an unseren Erwachsenenlehrgängen, die aus Risikogebieten nach Duisburg anreisen, müssen bei Betreten des Schulschiffes neben der aktuell und wahrheitsgemäß ausgefüllten Selbstauskunft auch den Nachweis eines negativen Coronatests vorlegen, der nicht älter als 48 Stunden sein darf. Des Weiteren gelten unsere bekannten Verhaltensregeln, die wir in Zusammenarbeit mit…

  • 15Okt

    Einhaltung von Verhaltensregeln an Bord des Schulschiffes

    Während der Coronavirus-Pandemie sind bestimmte Verhaltensregeln einzuhalten. Ein Betreten des Schulschiffes ist daher ausschließlich mit einer Mund-/Nasenbedeckung und unter Einhaltung eines Mindestabstands erlaubt. Des Weiteren ist beim Betreten eine aktuell ausgefüllte Selbstauskunft abzugeben. Verhaltensregeln und Formulare für eine Selbstauskunft können Sie sich hier herunterladen: Für Auszubildende Verhaltensregeln bei Unterbringung Selbstauskunft…

  • 02Okt

    Fortbildungskurse in 2021 sind online

    Die Termine für unsere Fortbildungskurse in 2021 haben wir unter „Fortbildungskurse – Kursangebote“ veröffentlicht.  

  • 21Aug

    Einführungs- und Sicherheitslehrgang vom 05.-09.10.2020

    Schiffsjungen und -mädchen, die gerade mit der Ausbildung zum/zur Binnenschifferin begonnen haben oder vor dem Beginn der Ausbildung stehen, wird die Teilnahme an diesem Lehrgang empfohlen. Die angehenden Binnenschiffer-/innen erhalten eine umfassen und praxisnahe Sichrheitsschulung, die sie auf die Anforderungen und Unfallgefahren an Bord eines Binnenschiffes vorbereitet. Im angebotenenen Kurs…

Das Schulschiff RHEIN

Das Schulschiff RHEIN ist eine in Deutschland und Europa einzigartige Einrichtung zur Ausbildung und Fortbildung von Binnenschiffern. Träger der Einrichtung ist der Bundesverband der Deutschen Binnenschifffahrt e.V. (BDB), der Gewerbeverband der Güter- und Fahrgastschifffahrt in Deutschland.

Die Auszubildenden können während des theoretischen Teils ihrer Ausbildung gemeinsam an Bord des Schulschiffes leben und lernen. Hierzu werden sie drei Mal im Jahr zu einem dreimonatigen Blockschulunterricht nach Duisburg-Homberg eingeladen. Das Schulschiff bietet den Auszubildenden eine internatsmäßige Unterbringung, bei der theoretische und praktische Arbeitsgemeinschaften , die Verpflegung und die Freizeit der Teilnehmer gemeinsam an Bord des Schiffes erfolgen. Gleichzeitig bietet das Schulschiff RHEIN ein umfassendes und seit rund 40 Jahren bewährtes Fort- und Weiterbildungsprogramm an. In den angebotenen Kursen wird den Teilnehmern ein praxisnahes Wissen durch erfahrene Dozenten vermittelt.

Der Schulschiffleiter Volker Müßig und sein erfahrenes Team sorgen dafür, dass die Ausbildung und das Miteinander an Bord des Schulschiffes über die Grenzen Deutschlands bekannt und anerkannt sind. Binnenschifffahrtsunternehmen aus ganz Europa schicken ihre Auszubildenden und Mitarbeiter seit Jahrzehnten gerne zur Aus- und Fortbildung auf das Schulschiff nach Duisburg-Homberg.

error: Content is protected !!